En raison du coronavirus actuel, il peut y avoir des retards dans notre entrepôt pendant l'expédition.



Auralum - Datenschutzrichtlinien

Datum des Inkrafttretens: 1/1/2019

Diese Datenschutzrichtlinien gelten für bestimmte Daten, wie nachstehend definiert, die von Auralum, einer Washington Corporation, deren Tochtergesellschaften und angeschlossenen Unternehmen („Auralum“, „unser“, „wir“ oder „uns“) über unsere Websites, Produkte und Anwendungen (die „Dienste“) erfasst werden.

IHRE PRIVATSPHÄRE IST UNS WICHTIG. BITTE LESEN SIE DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE, UM MEHR DARÜBER ZU ERFAHREN, WELCHE INFORMATIONEN Auralum VON IHNEN ERFASST UND WIE Auralum DIESE INFORMATIONEN VERWENDET. 
DURCH DIE NUTZUNG DER DIENSTE STIMMEN SIE DER ERFASSUNG, VERWENDUNG UND ÜBERTRAGUNG IHRER DATEN GEMÄß DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE ZU. WENN SIE MIT EINEM TEIL DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE NICHT EINVERSTANDEN SIND, VERWENDEN SIE DIE DIENSTE BITTE NICHT. 
BITTE BEACHTEN SIE, DASS ALLE ZUGEHÖRIGEN DIENSTE UND SYSTEME AUF SERVERN IN DEN USA UNTERGEBRACHT SEIN KÖNNEN. WENN SIE AUßERHALB DER USA ANSÄSSIG SIND, WERDEN DIE VON UNS ERFASSTEN INFORMATIONEN (EINSCHLIEßLICH COOKIES) IN DEN USA VERARBEITET UND GESPEICHERT, SODASS GGF. NICHT DASSELBE MAß AN DATENSCHUTZ GEBOTEN WIRD WIE IN DEM LAND, IN DEM SIE ANSÄSSIG SIND. DURCH DIE NUTZUNG DER DIENSTE UND DIE ANGABE VON DATEN UNS GEGENÜBER STIMMEN SIE DER ÜBERTRAGUNG UND VERARBEITUNG DER DATEN IN DEN USA ZU. 

Welche Daten erfassen wir?

Von Benutzern bereitgestellte Daten

 

  • Ihre Kontodaten: Sie geben Ihre E-Mail-Adresse an oder melden sich bei einem Konto bei einem Drittanbieter (wie Facebook) an, um ein Online- oder Anwendungskonto („Konto“) zu erstellen oder unsere Mitteilungen zu abonnieren. Wenn Sie die Bereitstellung dieser Angaben verweigern, können Sie u. U. nicht den gesamten Funktionsumfang der Dienste nutzen. Bei der Erstellung Ihres Kontos werden Sie möglicherweise um bestimmte Angaben gebeten, z.B. Name, Avatar, Alter, Geschlecht, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
  • Zahlungsinformationen; Zahlungsabwicklung durch Drittanbieter: Wir verwenden einen externen Zahlungsanbieter (derzeit Paypal), um die sichere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Zahlungsinformationen zu unterstützen. Wenn Sie über die Dienste eine Bestellung aufgeben, werden die von Ihnen angegebenen Kreditkartendaten verschlüsselt und direkt an Paypal übertragen. Wir speichern Ihre Kreditkartendaten nicht und haben keine Kontrolle über deren Erfassung oder Verwendung durch Paypal. In der Datenschutzrichtlinie von Paypal erfahren Sie mehr darüber, wie Paypal Ihre Kreditkartendaten speichert und verwendet.
  • Kundendienst: Sie machen ggf. Angaben zu Ihrer Nutzung der Dienste, z. B. zu den Elektronik- und/oder Verbraucherprodukten („Produkte“) von Auralum, die Sie besitzen, und zu Ihren Kontaktinformationen, damit wir Ihnen Kundendienstleistungen bereitstellen können. Sie können unserem Kundendienst beispielsweise eine E-Mail mit Informationen über die Leistung unserer Roav Dash Cam oder über andere Aspekte senden.
  • („Drittanbieter Konto“), z. B. an Amazon Alexa oder Google Assistant, und übermittelt Ihnen die gewünschten Informationen.
  • Wir erfassen oder fordern keine personenbezogenen Daten wissentlich von Personen unter 18 Jahren an oder gestatten wissentlich deren Registrierung. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, versuchen Sie nicht, sich für die Services zu registrieren oder uns Informationen über Sie zu senden, einschließlich Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Niemand unter 18 Jahren darf Auralum oder den Diensten persönliche Informationen zur Verfügung stellen. Wenn wir erfahren, dass wir persönliche Informationen von einem Kind unter 18 Jahren ohne Einwilligung der Eltern gesammelt haben, werden wir diese Informationen so schnell wie möglich löschen. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Informationen von oder über ein Kind unter 18 Jahren haben könnten, wenden Sie sich bitte an service@auralum.com
  •  

    Informationen zur Verwendung des Produkts

     

  • Produktüberwachung: Wir erfassen Daten darüber, wie Sie unsere Produkte einrichten und verwenden, z. B. verwendete Funktionen, ausgeführte Vorgänge, Zeit, Häufigkeit und Dauer Ihrer Aktivitäten innerhalb der Dienste sowie eindeutige Kennungen, die Ihrem Produkt zugeordnet sind. Wir erfassen beispielsweise die Dauer der Verbindung zwischen dem Gerät und der App, die Uhrzeit der letzten Verbindung sowie Vorgänge unter Verwendung der Konten, Einstellungen und anderen Funktionen in unseren Produkten.
  • Geräte- und andere automatisch erfasste Daten
  • Geräteeigenschaften und -vorgänge: Wir erfassen bestimmte Daten von und zu Ihrem Smartphone, Tablet oder PC („Gerät“), z. B.: Gerätenummer, Modell, Hardware- und Softwareversion, Signalstärke, IP-Adressen und andere Informationen. Außerdem erfassen wir Informationen über Vorgänge, die Sie auf dem Gerät ausführen, z. B. Uhrzeit, Häufigkeit und Dauer der Nutzung.
  • Gerätesignale: Wir sammeln Daten, die Ihr Gerät sendet oder empfängt, um die Dienste für unsere Benutzer in verschiedenen Regionen anzupassen. Dazu zählen z. B. Standortdaten, IP-Adressen und externe Hardwaredaten auf Ihrem Gerät zu WLAN-Zugriffspunkten, Beacons und Mobilfunkmasten. Sie können die Übertragung derartiger Daten an uns aktivieren und deaktivieren, indem Sie die Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen Ihres Geräts anpassen.
  • Serverprotokolle: Ein Serverprotokoll ist eine Liste der Vorgänge, die ein Server ausführt. Die Server von Auralum erfassen und speichern automatisch bestimmte Informationen in Serverprotokollen. Dazu zählen beispielsweise Ihre Suchanfragen, IP-Adressen, Hardwareeinstellungen, Browsertyp, Browser Sprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage, die Referral-URL und bestimmte Cookies, die Ihren Browser oder Ihr Auralum-Konto identifizieren.
  • Web-Beacons: Ein Web-Beacon (auch als Pixel-Tag oder Clear GIF bezeichnet) ist Computercode, der Daten von Ihrem Gerät an einen Server übermittelt. Einige Dienste und Nachrichten von Auralum enthalten ggf. eingebettete Web-Beacons, mit denen ein Server bestimmte Arten von Daten von Ihrem Gerät ablesen kann, z. B. die Anzahl der Personen, die bestimmte Inhalte angezeigt haben, wann Sie eine E-Mail geöffnet haben und welche IP-Adresse Ihr Gerät hat. Web-Beacons helfen Auralum, statistische Daten zu erfassen und auszuwerten, damit wir bessere und individuell angepasste Inhalte bereitstellen können.
  • Cookies: Cookies sind kleine Textdateien, die an Ihren Webbrowser oder die Festplatte Ihres Computers gesendet oder von dort aufgerufen werden. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domäne (Internetbereich), aus dem das Cookie stammt, die „Lebensdauer“ des Cookies (d. h. wann es abläuft) und eine zufällig generierte eindeutige Nummer oder eine gleichwertige Kennung. Ein Cookie kann auch Gerätedaten enthalten, z. B. Benutzereinstellungen, Browserverlauf und Aktivitäten während der Nutzung der Dienste.
  •  

    Unsere Dienste verwenden die folgenden Cookies:

     

  • Unbedingt notwendige Cookies, die für den Betrieb der Dienste erforderlich sind. Ohne diese Cookies könnten Sie beispielsweise nicht auf Ihr Konto zugreifen.
  • Analyse-/Leistungs-Cookies, mit denen Auralum die Anzahl der Besucher erkennen und zählen kann. Auralum kann damit außerdem prüfen, wie Besucher durch die Dienste navigieren, und die Dienste verbessern.
  • Funktions-Cookies, mit denen Auralum Sie erkennt, wenn Sie die Dienste erneut nutzen.
  • Weitere Informationen zu Cookies und Web-Beacons finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org.

     

    Analysedienste

    Auralum nutzt auch Analysedienste wie Google Analytics, um Ihre Daten zu erfassen und zu analysieren. In der Regel werden einzelne Benutzer von Analysediensten nicht identifiziert. Bei vielen Analysediensten können Sie die Datenerfassung deaktivieren. Informationen zu den Verfahren bei Google Analytics und zum Deaktivieren finden Sie beispielsweise unter https://www.google.com/settings/ads. Oder laden Sie das Browser-Add-on für Google Analytics Opt-out herunter: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. 
    Offenlegung zur Nichterfassung („Do Not Track“) in Kalifornien 
    Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, verpflichten wir uns nicht zur Beachtung von Browsersignalen zur Nichterfassung („Do Not Track“), da andernfalls ein Großteil der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Erfassung und Offenlegung unterbunden würde.

    Daten von Dritten

    Wir erfassen und verwenden Daten aus dem Facebook-, Google-, Amazon- oder sonstigem Konto („Drittanbieterkonto“), mit dem Sie sich bei den Diensten anmelden, z. B.: Ihren Namen, Ihren Benutzernamen oder Handle, Ihr Geburtsdatum, Ihr Bild und andere Details im Drittanbieterkontoprofil. Wir haben keinen Zugriff auf Ihre Passwörter für Drittanbieterkonten. 
    Können Sie Ihr Einverständnis mit der Erfassung und/oder Verwendung Ihrer Daten wiederrufen? 
    Sie können Ihre Einwilligung zur Erfassung, Verwendung und/oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zurückziehen, indem Sie eine Anfrage an service@Auralum.com übermitteln oder die nachfolgenden Anweisungen zum Löschen Ihres Kontos befolgen. Basierend auf dem Umfang, in dem Sie Ihre Einwilligung zurückziehen, können die Funktionen Ihres Kontos, der Produkte und der Services beeinträchtigt werden, einschließlich des Verlusts des Zugriffs oder der Nutzung Ihres Kontos, Ihrer Produkte und/oder Dienstleistungen.

    Wozu verwenden wir Ihre Daten?

    Alle von Ihnen erfassten Daten können auf eine der folgenden Weisen verwendet werden:

  • Zum Verarbeiten von Transaktionen: Wir verwenden Ihre Daten, um Zahlungen, die Sie über die Dienste vornehmen, zu verarbeiten.
  • Zum Senden gelegentlicher E-Mails: Die E-Mail-Adresse, die Sie für die Bestellverarbeitung oder für Ihr Konto angeben, kann dazu verwendet werden, Ihnen Informationen und Aktualisierungen zu Ihrer Bestellung zu senden, aber auch gelegentliche Nachrichten, Updates oder Informationen über verwandte Produkte oder Dienste des Unternehmens, darunter Aktualisierungen unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere wichtige Nachrichten. Wir können Ihnen auch Marketing- und Werbekommunikationen senden, die wir als für Sie relevant erachten.
  • Unser Dienst: Wir betreiben und erbringen Dienste, darunter die Bereitstellung von Kundendienstleistungen und die Verbesserung, Reparatur und Anpassung von Diensten. Wir verwenden Ihre Daten, um zu verstehen, wie Benutzer unsere Dienste verwenden, damit wir die Dienste bewerten und verbessern können. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten, um neue Dienste, Produkte und Funktionen zu recherchieren, zu entwickeln und zu testen und um Fehlerbehebungsmaßnahmen durchzuführen. Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen zu antworten, wenn Sie uns kontaktieren. Wir verwenden Cookies, um die Dienste zu betreiben, bereitzustellen, zu verbessern, zu verstehen und anzupassen.
  • Sicherheit und Datenschutz: Wir verwenden Ihre Daten, um Kontoinformationen und -aktivitäten zu überprüfen. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten, um die Sicherheit und den Datenschutz der Dienste zu fördern, z. B. durch die Untersuchung von verdächtigen Aktivitäten oder Verstößen gegen unsere Geschäftsbedingungen.
  • Werbung und Geschäftsinformationen: Wir können Ihnen und anderen Personen Werbung für unsere Produkte und Produkte von Drittanbietern basierend auf den von Ihnen eingeholten Daten (z. B. was Sie installiert, geöffnet, genutzt und gekauft haben) anzeigen.
  • Zugriff auf Drittanbieterkonten: Wir verwenden Ihre Daten, einschließlich Daten zu Drittanbieterkonten, um Ihren Produkte und Diensten Zugriff auf Drittanbieterkonten zu gestatten. Diese Drittanbieterkonten ermöglichen es Ihnen ggf., personenbezogene Daten wie Facebook-Beiträge oder Fotos über unsere Dienste freizugeben. Da derartige Daten öffentlich gemacht werden können, sollten Sie bei ihrer Übermittlung an Drittanbieterkonten mit der gebotenen Sorgfalt vorgehen. Nehmen Sie bitte angemessene Datenschutzeinstellungen in Ihrem Drittanbieterkonto vor.
  •  

    Wie werden diese Daten weitergegeben?

     

  • Drittanbieter: Wir geben Ihre Daten an Drittanbieter weiter, mit denen wir zusammenarbeiten, um die Dienste zu betreiben, bereitzustellen, zu analysieren, zu verbessern, zu verstehen, anzupassen, zu unterstützen und zu vermarkten.
  • Dienste von Drittanbietern: Wenn Sie Dienste von Drittanbietern verwenden, z. B. über Drittanbieterkonten mit Integration in die Produkte und Dienste, empfangen diese Drittanbieter u. U. Ihre Daten. Bei der Verwendung von Diensten Dritter gelten deren eigene allgemeine Geschäftsbedingungen.
  • Regulatorische und rechtliche Anforderungen: Wir können Ihre Daten an Dritte weitergeben, wenn wir der Meinung sind, dass dies erforderlich ist, um Gesetze einzuhalten, unsere Geschäftsbedingungen und Richtlinien durchzusetzen oder die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit von uns oder von anderen zu schützen.
  •  

    Wie schützen wir Ihre Daten?

    Wir implementieren eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder Daten eingeben, senden oder darauf zugreifen. Wir ermöglichen die Verwendung eines sicheren Servers. Alle personenbezogenen Zahlungsdaten werden über SSL-Technologie (Secure Socket Layer) übertragen. Nach Abschluss der Transaktion werden Ihre Kreditkarteninformationen nicht auf unseren Servern gespeichert.

    Wie können Sie Daten über sich selbst und Ihr Konto verwalten?

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Daten zu prüfen, zu verwalten oder zu löschen.

  • E-Mail, Spitznamen usw. ändern: Sie können Ihre Kontoprofildaten überprüfen und ändern, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und Ihre Kontoeinstellungen aufrufen.
  • Abbestellen: Wenn Sie Ihre Kommunikationseinstellungen verwalten und beispielsweise keine E-Mails mehr erhalten möchten, finden Sie unten in jeder E-Mail detaillierte Anweisungen zum Abbestellen. Sie können sich auch bei Ihrem Konto anmelden und die Abbestellung in Ihren Kontoeinstellungen vornehmen.
  • Konto löschen: Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, können Sie dies auf der Seite mit den Kontoeinstellungen tun. Wenn Sie Ihr Konto löschen, werden die mit Ihrem Konto verknüpften personenbezogenen Daten entfernt.
  •  

    Wie lange werden die Daten gespeichert?

    Wir speichern Ihre Daten, bis wir Sie nicht mehr zum Erbringen der Dienste gemäß dieser Datenschutzrichtlinie benötigen oder bis Sie Ihr Konto wie oben beschrieben löschen, je nachdem, welcher Fall zuerst eintritt. 
    Links zu Dritten 
    Gelegentlich können wir nach eigenem Ermessen Links zu Websites von Drittanbietern in unseren Diensten bereitstellen. Diese externen Websites haben separate und unabhängige Datenschutzrichtlinien. Gehen Sie bei der Nutzung von Websites von Drittanbietern mit Vorsicht vor. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt und die Aktivitäten dieser verlinkten Websites.

    Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

    Auralum behält sich das Recht vor, diese Richtlinie gelegentlich zu überarbeiten und zu aktualisieren. Änderungen treten umgehend mit der Veröffentlichung in Kraft (siehe Datumsangabe am Seitenanfang) und gelten dann für die Dienste. Durch die fortgesetzte Nutzung der Dienste nach der Veröffentlichung der Änderungen erklären Sie Ihr Einverständnis mit diesen Änderungen. Prüfen Sie daher regelmäßig, ob diese Datenschutzrichtlinie aktualisiert worden ist.